Die Evangelische Kirche hat eine lange und wechselhafte Geschichte in Österreich und den umliegenden Ländern. Diese Geschichte wird in verschiedenen Angeboten für Einheimische wie Gäste sichtbar und erlebbar gemacht. Der Weg des Buches - Bibelschmugglerweg etwa führt auf 29 Tagesetappen auf dem Pfaden der geschmuggelten Lutherbibel in den Zeiten der Gegenreformation von Passau nach Arnoldstein - und wird gerade nach Triest verlängert.

In den Modellregionen 'Kirche im Tourismus' bieten jeweils mehrere Pfarrgemeinden professionelle touristische Angebote an, vom Gottesdienst in der Natur bis zum grenzüberschreitenden Orgel-Musik-Festival.

Wander- und Radfahrangebote:
Weg des Buches - Bibelweg (Zwickau - Passau; geplant)
Weg des Buches - Bibelschmugglerweg (Passau - Arnoldstein; geplant nach Triest)
Weg des Buches - Toleranzweg (Bratislava - Murska Sobota; geplant)
Weg des Buches - Primoz Trubar Weg (Murska Sobota - Triest; geplant)
Europäische Kulturroute der Reformation

Kirche im Tourismus - Modellregionen:
Modellregion Neusiedler See - Rosalia
Modellregion Oberes Gailtal-Lesachtal-Weissensee
Modellregion Inneres Salzkammergut
Modellregion Ossiacher See - Gerlitzen